rohrleitungen und behaelter im meer

ISBN 3-921694-51-5; Hrsg. 1983 vom Eigenverlag des Instituts fuer Wasserbau der Universitaet Stuttgart

Bestellnummer: 6451

Buch 51


zurueck zum Shop

Durch die neuen Projekte im Bereich der regenerativen Energiegewinnung und die damit verbundene Problematik, wie z.B. die Gruendung bei der Errichtung von Windkraftanlagen im Meer, ist die vorliegende Veroeffentlichung aktueller denn je. Ein Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung der Bauwerksbelastungen durch Stroemung und Seegang.

 

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

1 Einleitung, Probleme und Aufgabenstellung 

2 Produktionstechniken 

2.1 Historische Entwicklung der Offshore-Erschliessung
2.2 Behaelterkonstruktionen in der Nordsee
2.3 Produktionsstandorte und Rohrleitungen in der Nordsee

3 Technik der Rohrverlegung im Meer 

3.1 Verlegung von Unterwasserleitungen
3.2 Pipeline-Verleger 

4 Mechanische Beanspruchung der Rohrleitung beim Verlegen

4.1 Auslegungskriterien
4.1.1 Werkstoffe 
4.1.2 Kennwerte fuer Staehle 
4.2 Gewicht der Rohrleitung
4.2.1 Betonummantelung 
4.2.2 Eintauchgewicht 
4.2.3 Veraenderliche Rohrsteifigkeit
4.3 Beulprobleme
4.3.1 Festigkeit der Rohre 
4.3.2 Fortschreitendes Beulen
4.4 Berechnung der Rohrspannungen
4.4.1 Spannungsnachweis beim Verlegen
4.4.2 Verhalten bei Zugkraftaenderung
4.4.3 Spannungsmessungen

5 Entwurfskriterien fuer Meeresbauwerke

5.1 Geotechnische Aspekte
5.1.1 Bodenverhaeltnisse in der Nordsee
5.1.2 Erkundung des Untergrundes
5.2 Gruendungsprobleme
5.2.1 Standsicherheit von Schwergewichtsplattformen
5.2.2 Standsicherheit von marinen Rohrleitungen
5.3 Rohrleitungen am Meeresboden
5.3.1 Verhalten ueber Auskolkungen
5.3.2 Biegung im Auflagerungsbereich
5.3.3 Sedimentbewegung infolge Stroemung und Wellen

6 Kraftwirkungen infolge Meeresstroemung

6.1 Meeresstroemungen
6.1.1 Transportvorgaenge in der Nordsee
6.1.2 Windinduzierte Stroemung
6.1.3 Gezeitenstroemungen in der Nordsee
6.2 Stationaere Stroemung
6.2.1 Vertikales Stroemungsprofil in zaeher Fluessigkeit
6.2.2 Umstroemunq eines Kreiszylinders
6.2.3 Einfluss der Corioliskraft
6.3 Stroemungswiderstand
6.3.1 Einfluss der Reynolds-Zahl
6.3.2 Symmetrische Rohrumstroemung
6.3.3 Rohrleitung am Meeresboden
6.4 Dynamischer Auftrieb
6.4.1 Auftriebsbeiwerte bei idealer Fluessigkeit
6.4.2 Auftriebsbeiwerte bei zaeher Fluessigkeit

7 Kraftwirkungen infolge Seegang

7.1 Physikalische Grundlagen
7.1.1 Einflussbereich der Wellen
7.1.2 Bemessungswelle
7.1.3 Wellentheorien
7.2 Morison-Gleichung
7.2.1 Entwicklung der Gleichung
7.2.2 Bestimmung der Beiwerte C[D] und C[M]
7.2.3 Anteil der Komponenten an der Gesamtwellenkraft
7.3 Vertikale und horizontale Kreiszylinder
7.3.1 Keulegan-Carpenter-Zahl
7.3.2 Bemessungsdiagramme fuer Pfaehle
7.3.3 Wellenkraefte auf Rohrleitungen
7.4 Unterwasserbehaelter
7.4.1 Berechnungsansaetze
7.4.2 Vertikalkraft
7.4.3 Konzeption eines Unterwasserspeichers
7.5 Diffraktionstheorie
7.5.1 Anwendungsbereich
7.5.2 Vertikale grosse Kreiszylinder

8 Sicherheitsmassnahmen

8.1 Kolke an Meeresbauwerken
8.2 Kolkschutz und Sicherungsalternativen
8.3 UEberwachung meerestechnischer Anlagen

9 Zusammenfassung

10 Schrifttum

Hinweis: Ergaenzend zu dieser Veroeffentlichung bietet die CD-ROM weitergehende Informationen und Berechnungsbeispiele.


zurueck zum Shop

Seitenanfang

*) Die Datei kann mit dem Programm Adobe Acrobat Reader(R) (fuer PC und Mac) gelesen und ausgedruckt werden, das Sie kostenlos downloaden koennen bei www.adobe.de*

Download des Acrobat Readers

Adobe, das Adobe Logo, Acrobat, das Acrobat Logo und Acrobat Reader sind eingetragene Warenzeichen der Adobe Systems Incorporated.