KLIMAWANDEL
Medienpsychose oder ernst zu nehmende Realitaet?

1. Auflage 2005

Bestellnummer: 6405


Besonderheit fuer diese Publikation:

Die Vorauskasse kann auch per Ueberweisung vorgenommen werden. Wenn Sie diese Zahlungsweise bevorzugen, senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Adresse, wir teilen Ihnen dann die Kontodaten gerne mit.


Kurzfassung:

Schon allein die Tatsache, dass Menschen auf dieser Welt existieren, beeinflusst das Klima. Allerdings haben mit der Industrialisierung die anthropogenen Einfluesse auf die Atmosphaere dramatisch zugenommen. Erst in juengster Zeit gelingt es, die Zusammenhaenge genauer zu erkennen und Konsequenzen zu ziehen. 

In der oeffentlichen Diskussion wurde das Thema als "Klimakatastrophe" zum Teil panikartig aufgegriffen. Verkuerzende Wiedergaben, Fehlinterpretationen und Widersprueche in der Bewertung der vielen, teils kontroversen Forschungsergebnisse verdichten sich dabei auch zu Extrempositionen und fuehrten zu Irritationen in der OEffentlichkeit. 

Eine methodische Bestandsaufnahme erscheint daher sinnvoll und notwendig, um die Fakten, Fehler, Wahrscheinlichkeiten und Informationsluecken klar auseinander zu halten.

 Inhaltsverzeichnis:


zurueck zum Shop

Seitenanfang

*) Die Datei kann mit dem Programm Adobe Acrobat Reader(R) (fuer PC und Mac) gelesen und ausgedruckt werden, das Sie kostenlos downloaden koennen bei www.adobe.de*

Download des Acrobat Readers

Adobe, das Adobe Logo, Acrobat, das Acrobat Logo und Acrobat Reader sind eingetragene Warenzeichen der Adobe Systems Incorporated.