PRIVATISIERUNG IM INFRASTRUKTURSEKTOR
Internationale Erfolgsstrategien

2. Auflage 2002

Bestellnummer: 6411

CD-R "Privatisierung im Infrastruktursektor"

Kurzfassung:

Die Publikation widmet sich den Rahmenbedingungen, der Organisationsstruktur und den Chancen von Privatisierungsmassnahmen im materiellen Infrastruktursektor.

Der Ausbau und Unterhalt der Transport- und Verkehrsnetze, oeffentlicher Personennahverkehr, Energieversorgung, Wasserver- und –entsorgung, Aufbau moderner Informations- und Telekommunikationssysteme und notwendige Umweltschutzmassnahmen ueberfordern haeufig die angespannten oeffentlichen Haushalte. Die Kommunen muessen Wege finden, um den staendig steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Alternative Finanzierungs- und private Betreibermodelle koennen eine Loesung bringen.

Als Voraussetzung fuer eine erfolgreiche Privatisierung oeffentlicher Aufgaben muessen die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen gegeben sein, insbesondere muss die politische und oekonomische Basis fuer Wettbewerb, Entflechtung und Marktregulierung geschaffen werden. Nach der Diskussion der theoretischen Grundlagen folgt die Situationsanalyse. Es werden eingehend die Moeglichkeiten der praktischen Umsetzung von Privatisierungsmassnahmen in den Sektoren Wasser- uns Energieversorgung, Telekommunikation und Verkehr eroertert.

Das besondere Augenmerk gilt dabei den grossen, brach liegenden Potentialen und den Effizienzanreizen bei Privatisierungsvorhaben in den Entwicklungslaendern. Privatisierung fuehrt in allen Bereichen zu mehr wirtschaftliche Kompetenz. Wie und unter welchen Bedingungen und nach welchen Kriterien in diesem Umfeld Reformmassnahmen erfolgreich umgesetzt werden koennen, vermitteln methodische Analysen, Bewertungskriterien und belegen Fallbeispiele.

 Inhaltsverzeichnis:

1   Einleitung
2   Volkswirtschaftliche Grundlagen

 2.1 Mechanismen des Marktes
          Distributives Marktversagen
          Konjunkturelles Marktversagen
          Allokatives Marktversagen
 2.2 Externe Effekte
          Externe Effekte der Infrastruktur

 2.3 OEffentliche Gueter
          Bereitstellung eines oeffentlichen Gutes

          Marktversagen im Infrastrukturbereich
 2.4 Meritorische Gueter

 2.5 Natuerliches Monopol
          Regulierung und Tarifkonzepte

          Preisdifferenzierung

 2.6 Marktversagen in Entwicklungslaendern
 2.7 Alternativen zum staatlichen Leistungsangebot
 2.8 Merkmale der Infrastruktur

3   Privatisierung
 3.1 Definitionen
 3.2 Infrastrukturinvestitionen in den Entwicklungslaendern
           Privatisierungspotentiale in einzelnen Sektoren

          Telekommunikation

          Energieversorgung

          Wasserversorgung
          Verkehr
 
3.3 Voraussetzungen

  3.3.1 Schaffung einer Wettbewerbssituation
          Entflechtung

  3.3.2 Regulierung

          Regulierung und technische Standards

          Regulierung des Marktzutritts

          Vorteile eines unregulierten Marktzutritts

          Nachteile eines freien Marktzutritts

          Weitere Probleme bei der Regulierung

          Zielkonflikt zwischen Privatisierung und Regulierung

          Systemansatz fuer Privatisierungen

 3.4 Methoden der Privatisierung
  3.4.1 Formen der materiellen Privatisierung

          Ausschreibung

          Aktienverkauf

          Direkte Ansprache von potentiellen Investoren

          Management-Buy-In

          Voucher-Privatisierung

  3.4.2 Formen der Kommerzialisierung

          Leasing

          Zwischenformen

          Moeglichkeit der Teilprivatisierung

          Garantien
 

4   Chancen und Risiken
 4.1 Argumente fuer Privatisierungen
          Einfluss der Privatisierung auf die Hoehe der Tarife

          Beispiel: Privatisierung der Elektrizitaetswirtschaft in Argentinien

 4.2 Argumente gegen Privatisierungen
          Privatization/Nationalisation Cycle

 4.3 Spezielle Problematik in Entwicklungslaendern
          Beispiel: Mass Rapid Transit (MRT)-System in Argentinien
 4.4 Erfolgsfaktoren fuer privatwirtschaftliche Loesungen in Entwicklungslaendern
 

5   Zusammenfassung 

Literatur 

Anhang

 Anhang A: Internalisierung externer Effekte
 Anhang B: Ergaenzung zum (natuerlichen) Monopol
 Anhang C: Trittbrettfahrerproblematik
 Anhang D: Internationale Investitionen im Infrastrukturbereich
 Anhang E: Beispiel fuer materielle Privatisierung
 Anhang F: Checklisten zur Beurteilung der makrooekonomischen Rahmenbedingungen

 


zurueck zum Shop

Seitenanfang

*) Die Datei kann mit dem Programm Adobe Acrobat Reader® (fuer PC und Mac) gelesen und ausgedruckt werden, das Sie kostenlos downloaden koennen bei www.adobe.de*

Download des Acrobat Readers

Adobe, das Adobe Logo, Acrobat, das Acrobat Logo und Acrobat Reader sind eingetragene Warenzeichen der Adobe Systems Incorporated.